Einschränkung des Trinkwasser-Genusses in Teilen von Eberstein!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund von aktuellen Untersuchungen müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Trinkwasser in folgenden Teilen unseres Gemeindegebiets derzeit nicht als sicher für den Verzehr gilt.

Betroffen sind folgende Bereiche der Marktgemeinde Eberstein:

  • Steirerstraße (zur Gänze)
  • Unterer Platz (zur Gänze)
  • Die Objekte mit der Adresse Klagenfurterstraße Nr. 1, 2, 3 und 5
  • Die Objekte mit der Adresse Dr. Spitzer Siedlung Nr. 24 und Nr. 26
  • Schloßberg (zur Gänze)
  • Gutschen (jene Gebäude, welche an die Gemeindewasserversorgungsanlage angeschlossen sind)

Immer abkochen

Die betroffene Bevölkerung wird ersucht, als Vorsichtsmaßnahme das Wasser bis auf Weiteres nur in abgekochtem Zustand zu konsumieren (mind. drei Minuten Siedetemperatur).

An der Ursachenforschung und Behebung arbeiten wir bereits mit Hochdruck!

Die nächsten labortechnischen Untersuchungsergebnisse sind für Ende dieser Woche zu erwarten.

Wir informieren Sie selbstverständlich umgehend, sobald das Wasser nachweislich wieder die Kriterien als Trinkwasser erfüllt!

Bei Rückfragen können Sie sich an das Marktgemeindeamt Eberstein wenden (04264/8168-16)!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Die Gemeindeverwaltung

Scroll to top